Handmarkierlaser

Handmarkierlaser beschriftungsgerät NK74 in Laserschutzklasse 1

• Das tragbare Laserbeschriftungsgerät dient zur Beschriftung von großen und schweren Bauteilen
• Intergriebar in Montage – Handarbeitplätze
• Verbindungsleitung Handlaser zur Steuerung 5 Meter in flexiben Kabel
• über PC ansteuerbar
• Flexibele Laser-Kennzeichnung für die Handpositionierung.
• Kompakte Bauform und einfach zu bedienen.
• Über Signalleuchtdioden wir der Arbeitprozess überprüft ggf. Störungen angezeigt
• Der Schutz vor Laserstrahlung wird durch das automatische Abschalten bei unsachgemäßer Anwendung gewährleistet.

Technische Daten

Laser-Typ: gepulsten Ytterbium Faser
Ausgangsleistung Laser: 20 Watt oder 50 Watt.
Laserwellenlänge. 1.060-1080 nm
Pulsweite: 100 nsec Impulsfolgefrequenz 20 (50) kHz bis 100 kHz
Die maximale Pulsenergie 1,0 mJ des Lasers
Kühlung: Luft zu Luftkühlung
Ablenkeinheit Scannerkopf Typ: 2-Achsen Galvo-Scanner-Kopf
Beschriftungsfeld: 100×100 mm
Scannergeschwindigkeit. < 8,7 m / sec.
Strahldurchmesser: 40 Mikron
Abstand zum Werkstück: ca. 160mm

Allgemeine Merkmale

Verbindungsleitung
Lasereinheit und Steuereinheit Kabellänge 5m
Strom-und Steuereinheit:(LxBxH) 470 x 450 x 320 mm,
Gewicht: 25Kg
Leistungsaufnahme: 220 VAC, 50 Hz, bis zu 0,7-1 kW
Die Lasereinheit: (LxBxH) 387 x 160 x 350 mm,
Gewicht: 6 Kg
Beschriftungssoftware: “SinMarkTM”

Funktionsbeschreibung des Beschriftungssystems

Die diodengepumpten Ytterbium Faserlaser HandMarker 20 oder 50 zeichnen sich durch höchste Pulsleistung und Strahlqualität aus. Es können die unterschiedlichsten Materialien wie Stahl, Aluminium, Kunststoffe, sowie auch Edelmetalle beschriftet werden. Die Laserleistung wird durch die Parallelschaltung vieler Einzeldioden gewährleistet. Damit wird auch bei hohen Arbeitstemperaturen eine hohe Standzeit der Dioden erreicht. Die MTBF- Zeit liegt bei größer als 50.000 Stunden. Faserlaser sind justageunempfindlich und wartungsfrei. Die Strahlbewegung wird durch zwei Galvanometer-Drehspiegel ausgeführt. Durch die geringen bewegten Massen, sind hohe Ablenkgeschwindigkeiten und eine präzise Bahngenauigkeit garantiert. Nach der Ablenkung wir der Strahl durch ein Planfeldobjektiv in die Arbeitsebene fokussiert. Hohe Fokussierbarkeit und Erstimpulsunterdrückung erlauben hochpräzise Beschriftungen auch auf sensiblen Materialien. Schriften, Logos und Grafiken werden so positionsgenau und originalgetreu markiert. Die Software „SinMark“ kann auf einem handelsüblichen PC, ohne Erweiterungskarten (USB interface ) betrieben werden. Durch eine umfangreiche Bibliothek von Steuerbefehlen für Laser und Scanner können auch komplexe Beschriftungsaufgaben gelöst werden: z.B. farbige Anlassgravuren auf Edelstahl, beschriften von bewegten Objekten, steuern von externen NC-Achsen. Eine integrierte Live-Vorschau unterstützt den Anwender bei seinen Aufgaben. B

eschriftungssoftware „SinMart“ bestehend:

Lasereinheit „ Marker“: führt Arbeitsbefehle aus; kontrolliert das System während der Beschriftung

Editor: dient zur Programmerstellung auf Windowsgrundlage
* Laser-Parametereingabe manuell oder automatisch aus einer Liste
* Eingabe von Texten in True Type Fonts
* Eingabe von geometrischen Figuren
* Eingabe von Vektorgrafiken in Formaten, die im CorelDrawTM AutoCADTM, und von Rastergrafiken, die im PhotoshopTM erstellt werden
* Erstellung von Bar codes und 2-D-Matrix codes
* Beschriftungsfeld-Simulator: vergrößerte Ansicht des Beschriftungsfeldes und des erstellten Beschriftungstextes
* Test- und Fehlersuch-Anzeigemodus

Infodokument downloaden